Business Objects zieht nach Zürich

11. Juli 2006, 11:49
  • channel
  • adnovum
image

Der Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen Business Objects ist von Baden-Dättwil nach Zürich in den West-Park im Kreis 5 umgezogen.

Der Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen Business Objects ist von Baden-Dättwil nach Zürich in den West-Park im Kreis 5 umgezogen. Die Mitarbeitenden haben die neuen Räumlichkeiten an der Pfingstweidstrasse bereits gestern bezogen. Der neue Standort bietet vergrösserte, klimatisierte Schulungsräume sowie ein moderneres Bürokonzept.
Country Manager Maurizio Contri lobt die zentrale Lage, die erstklassige Verkehrsanbindung und die Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr. Der Umzug sei Bestandteil der übergeordneten Standort-Strategie von Business Objects, die diversen Länderniederlassungen in den Ballungszentren anzusiedeln. Der Zürcher Kreis 5 entwickelt sich seit längerer Zeit vom Fabrikquartier zum aufstrebenden Quartier der IT-Branche. Beispielsweise ist auch AdNovum Informatik dort angesiedelt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022