C auf dem absteigenden Ast?

9. Januar 2017 um 15:01
  • technologien
  • java
image

Laut dem --http://www.

Laut dem "Programming Community Index" des holländischen Unternehmens Tiobe scheint die "Popularität" der Programmiersprache C in der globalen Entwicklergemeinde in den letzten zwölf Monaten kontinuierlich und stark nachgelassen zu haben. C ist laut dem Index zwar hinter Java und vor C++ immer noch die zweitpopulärste Programmiersprache, aber verglichen mit November 2015 hat sich der Indexwert beinahe halbiert.
Paul Jansen, der den Index für Tiobe pflegt, hat dafür in den letzten Monaten einige Erklärungen gefunden. So sei C nicht die Programmiersprache, die in boomenden Feldern wie mobilen Apps angewendet werde. Zudem habe C, im Unterschied beispielsweise zu Java (Oracle) oder Swift (Apple) kein Grossunternehmen als Sponsor im Rücken.
Tiobe ist als Unternehmen auf Software-Qualitätssicherung spezialisiert und scheint den Community-Index vor allem zur Steigerung des eigenen Bekanntheitsgrads zu führen. Zumindest in der angelsächsischen Presse wird er auch oft aufgegriffen.
Der Indexwert basiert auf der Zahl der Suchanfragen zu bestimmten Programmiersprachen auf den Suchmaschinen wie Google, Bing und vielen weiteren. Deshalb wird häufig bezweifelt, ob er die tatsächliche Verbreitung einer Programmiersprache unter Entwicklern widerspiegelt. Wie ein anonymer Kommentator auf 'Slashdot' anmerkt, zeigen beispielsweise auf der Anzahl von Jobinseraten beruhende Rankings von Programmiersprachen kein starkes Nachlassen der Nachfrage nach C-Experten. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Der neue TX CableNet

Die Lösung für Ihre Netzwerkinfrastruktur

image

ChatGPT will Zugriff auf Arbeitsdokumente

Neu lässt sich der Chatbot mit Google Drive und Onedrive von Microsoft verbinden. Aus Datenschutzgründen ist das wenig empfehlenswert, obwohl OpenAI entsprechende Versprechen abgibt.

publiziert am 24.5.2024
image

Bing war stundenlang down

Betroffen waren neben Bing selbst auch Copilot und weitere Suchmaschinen. Sie eint, dass sie die Bing-API einsetzen.

publiziert am 23.5.2024 2
image

Swisscom verliert grossen SBB-Auftrag an Sunrise

Die SBB wollen die Dienste für die Festnetzkommunikation neu von Sunrise statt wie bisher von Swisscom beziehen.

publiziert am 23.5.2024 2