C/4HANA erst teilweise ready

10. August 2018, 12:29
  • crm
  • dsag
image

Die Deutschsprachige SAP Anwendergruppe DSAG hat sich gestern zur C/4HANA geäussert.

Die Deutschsprachige SAP Anwendergruppe DSAG hat sich gestern zur C/4HANA geäussert. Der deutsche Software-Hersteller hat die Online-CRM-Suite C/4HANA an der Kundenkonferenz Sapphire angekündigt.
Die SAP-Experten der DSAG schätzen an der angekündigten SaaS-Suite insbesondere, dass Prozesse über verschiedene Systeme hinweg integriert sein werden. Die bisherigen SAP-Lösungen für Marketing, Verkauf und Service seien bisher doch "schwer überschaubar", so die DSAG. Ebenso gelobt wird, dass C/4HANA schlanker, mit weniger Funktionen überladen, daherkomme.
Allerdings seien erst "Teile der Produktfamilie", zum Beispiel SAP Sales Cloud, mit einem relativ überschaubaren Aufwand implementierbar. Hingegen brauche die Integration der SaaS-Lösung SAP Cloud for Customer mit Hybris Commerce noch "weiterer technischer Anstrengung", schreibt DSAG. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

SAP stellt "Patient Management" ein

Die Softwareschmiede will im Health-Bereich vermehrt auf Partner setzen und IS-H mit dem Support-Ende von ECC ebenfalls nicht mehr unterstützen. Die DSAG bedauert den Entscheid.

publiziert am 5.12.2022
image

Jean-Claude Flury ist als DSAG-Fach­vorstand wieder­gewählt

Der CIO von V-Zug wurde an der Mitgliederversammlung der SAP-Anwender für eine weitere Amtsperiode bestätigt.

publiziert am 14.10.2022 1
image

Cloud und On-Premises: Es scheint nur eine hybride SAP-Zukunft zu geben

Die Zukunft ist hybrid, auch für SAP-Anwender. Sie fordern vom Softwarekonzern deshalb eine klare Strategie für hybride Landschaften.

publiziert am 11.10.2022
image

DSAG: "SAP muss besser kommunizieren!"

Vertreter der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) fordern bessere Informationen vom ERP-Anbieter. Für den Weg in die Cloud schliesse sich das Zeitfenster langsam.

publiziert am 28.6.2022