C36daily soll verkauft werden

21. Dezember 2017, 09:23
  • channel
  • newsletter
  • übernahme
image

Der Internet-Aktivist, Verleger und Cloud-Spezialist Andreas von Gunten möchte den bekannten Newsletter C36daily übernehmen.

Der Internet-Aktivist, Verleger und Cloud-Spezialist Andreas von Gunten möchte den bekannten Newsletter C36daily übernehmen. Dies geht aus einem Schreiben an die wichtigsten Inserenten hervor, das inside-channels.ch vorliegt.
C36daily wurde vor vielen Jahren im Vorfeld der IT-Messe "Community 36" als eine Art IT-Presseschau aus dem Boden gestampft. "Community 36" Dort hat er nie so richtig hingepasst, schreibt Thomas Mauch von Tinkla in einer Mail an inside-channels.ch.
Welchen Preis von Gunten für den Newsletter, den Kundenstamm und vor allem die gemäss Mauch noch knapp 9000 Abonnenten bezahlen will, geben weder er noch Mauch bekannt. Der Deal soll vor Ende Jahr über die Bühne gehen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022