CA geht auf verunsicherte Sun-Kunden los

30. Juni 2009 um 08:50
  • rechenzentrum
  • oracle
image

Kostenloser Austausch von Identity- und Access-Management-Lösungen richtet sich auch an Oracle-Anwender.

Kostenloser Austausch von Identity- und Access-Management-Lösungen richtet sich auch an Oracle-Anwender.
Der US-amerikanische Softwarehersteller CA hat es auf verunsicherte Sun-Kunden abgesehen. Nach der Übernahme des Server- und Softwareherstellers Sun durch den Datenbankriesen Oracle dürfte es einige davon geben – obwohl der Deal immer noch nicht abgeschlossen ist.
CA bietet Sun-Kunden nun den kostenlosen Austausch ihrer Identity- und Access-Management-Lösungen an. Die Sun-Kunden können ihre Sun-Produktlizenzen gegen die entsprechenden Lizenzen von CA eintauschen. Angesprochen werden explizit auch Oracle-Kunden: "Die Unternehmen, die bisher Produkte von Sun oder Oracle einsetzen, erhalten die gleiche Anzahl an CA-Lizenzen, wie an Lizenzen unter Wartung für Sun- und Oracle-Produkte eingesetzt werden", schreibt CA in einer Mitteilung.
Mit dem "CA SPF 100"-Programm reagiere man "auf die verstärkten Konsolidierungsbestrebungen in der Industrie und dem gesteigertem Interesse an CAs Security-Management-Lösungen", so CA.
Die Lizenzmigration gilt über den gesamten Zeitraum der Aktion bis zum 31. März 2010. Die einzigen Ausgaben, die für die Kunden anfallen, sind die üblichen jährlichen Wartungsgebühren für die neuen CA-Produkte. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Intels Talfahrt verlangsamt sich

Der Halbleiter-Konzern konnte im letzten Quartal wieder Gewinn verbuchen. Intel zeigt sich optimistisch, aber noch harzt es mancherorts. Der Umsatz fiel erneut.

publiziert am 28.7.2023 2