CA kauft sich Cloud-Computing-Know-How

29. Juni 2009, 12:42
  • rechenzentrum
  • software
image

Der amerikanische Softwarekonzern CA hat gemäss einer Mitteilung "wichtige Teilbereiche und Expertise" aus dem Bereich Cloud-Computing-Software des kalifornischen Unternehmens Cassatt gekauft.

Der amerikanische Softwarekonzern CA hat gemäss einer Mitteilung "wichtige Teilbereiche und Expertise" aus dem Bereich Cloud-Computing-Software des kalifornischen Unternehmens Cassatt gekauft. Die Akquisition soll CAs Befähigung, das Versprechen der LeanIT für Unternehmen in die Tat umzusetzen, stärken, sagte Ajei Gopal, Executive Vice President der Products and Technology Group bei CA.
Im Rahmen der Akquisition sind Rob Gingell, Executive Vice President für Produktentwicklung und Cheftechnologe von Cassatt, sowie Steve Oberlin, Chefforscher und Cassatt-Mitbegründer, mitsamt ihren Teams von Entwicklern, Ingenieuren und weiter Mitarbeitern von CA übernommen worden. Zudem seien zahlreiche Patente, Patentanmeldungen und weiteres geistiges Eigentum erworben worden.
"Die Einbindung der Analyse- und Optimierungsfunktionalitäten von Cassatt in CA's Automatisierungslösung ermöglicht jetzt einen cloud-ähnlichen Betriebsstil, der sowohl On-Premises, in selbstbetriebenen Rechenzentren, als auch Off-Premises, bei Hosting-Dienstleistern, zu Effizienzgewinnen führt", sagt CA-Chief-Architect Donald Ferguson. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022
image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022