Cablecom: Eine Million Kunden und 150Mbit/s am Horizont

21. Dezember 2012, 16:34
  • telco
image

Meilenstein für den Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom: Anfang Dezember konnte der Provider den millionsten Kunden für Internet und Telefonie aufschalten, wie es in einer Mitteilung heisst.

Meilenstein für den Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom: Anfang Dezember konnte der Provider den millionsten Kunden für Internet und Telefonie aufschalten, wie es in einer Mitteilung heisst. Man wachse in diesen beiden Bereichen so schnell wie kein anderes Telekommunikationsunternehmen in der Schweiz, behauptet Cablecom.
Cablecom möchte auch im Bezug auf Internet-Speed zulegen. Nachdem QuickLine diese Woche ein 150Mbit/s schnelles Abo ankündigte, zieht der Marktführer nun nach: "Schon bald" werde man die Spitzengeschwindigkeit um 50 Prozent auf neu 150 Mbit/s erhöhen, so der Kabelnetzbetreiber. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022
image

TV-Anbieter wälzen Replay-Kosten auf Kundschaft ab

Die Branche entscheidet sich praktisch geschlossen für die Abwälzung der Kosten bei der Umgehung der Zwangswerbung. Nur Zattoo schert aus.

aktualisiert am 16.9.2022
image

Meinung: Gegen Schutz vor Elektrosmog hilft ein Aluhut

Heute hat die Unterschriftensammlung für die "Saferphone-Initiative" begonnen. Sie ist unwissenschaftlich und voller Fehler, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 13.9.2022 2