Cablecom mit Panasonic-Telefonanlagen

31. August 2011 um 13:46
  • telco
  • panasonic
image

Der Kabelnetzanbieter UPC Cablecom ist eine neue Partnerschaft mit Panasonic eingegangen, in deren Rahmen Cablecom Panasonic-Telefonanlagen mit Managed PBX an KMU vertreiben wird.

Der Kabelnetzanbieter UPC Cablecom ist eine neue Partnerschaft mit Panasonic eingegangen, in deren Rahmen Cablecom Panasonic-Telefonanlagen mit Managed PBX an KMU vertreiben wird. Bei dieser Lösung erhalte der Kunde im Vergleich zur Hosted-PBX-Lösung von UPC Cablecom neben dem Daten- und Voice-Verkehr auch die Telefonanlage über die Vertragsdauer ins Haus geliefert. Zudem erhalte der Kunde aus einer Hand eine monatliche Abrechnung seiner gesamten Telekommunikationskosten inklusive Wartung und Garantie über die gesamte Laufzeit. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stabiles Geschäftsjahr für Salt

Der drittgrösste Schweizer Telco steigerte den Umsatz, verlor aber beim Reingewinn. Im Sommer übernimmt ein neuer Chef.

publiziert am 24.3.2023
image

Störung bei Mobilfunk von Salt

Schweizweit kam es ab Donnerstagmorgen verbreitet zu Ausfällen. Grund sei ein Systemfehler.

publiziert am 23.3.2023
image

Walter Renna wird neuer CEO von Fastweb

Die Swisscom-Tochter erhält einen neuen Chef. Der derzeitige Unternehmensleiter, Alberto Calcagno, tritt nach 23 Jahren zurück.

publiziert am 23.3.2023
image

Huawei-Verbot wäre in der Schweiz nicht so einfach durchsetzbar

In den USA sind Komponenten des chinesischen Herstellers verboten, Deutschland denkt darüber nach. Hierzulande wäre ein Verbot gar nicht so einfach umzusetzen.

publiziert am 9.3.2023