Cablecom übernimmt Geschäftskundenbereich von Solpa

8. Juni 2005 um 12:42
  • telco
  • t-systems
image

Cablecom hat per 24.

Cablecom hat per 24. Mai den Geschäftskundenbereich des VoIP-Anbieters Solpa übernommen. 55 Mitarbeitende von Solpa wechseln den Arbeitgeber, das ist etwas mehr als die Hälfte der Belegschaft.
Solpa (ehemals Multilink) wurde im Herbst 2003 von T-Systems abgetrennt und von der B.Com Holding übernommen.
Mit diesem Vorstoss macht Cablecom einen weiteren Schritt in Richtung Gesamtanbieter von Telekommunikationslösungen. Stefan Hackh, Sprecher von Cablecom, nannte die Übernahme "strategisch sehr, sehr günstig." Cablecom baue "ihre gute Marktposition im B2B-Bereich laufend aus und prüft auch Gelegenheiten, anorganisch zu wachsen sehr genau."
Mitte Juni soll eine Medienmitteilung über Einzelheiten der Übernahme informieren. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

José Jiménez wird neuer Sales Manager von Peoplefone

Jiménez leitet die neuen Bereiche Mobile und Internet. Zuvor war er für Cancom, Sunrise und Swisscom tätig.

publiziert am 11.4.2024
image

Salt machte 2023 mehr Umsatz und Gewinn

Sowohl die Mobilfunk- als auch die Breitbandsparte sind gewachsen. Verantwortlich dafür waren die vielen Neukundinnen und -kunden des Unternehmens.

publiziert am 26.3.2024
image

Was Informatiker­innen und ICT-Spezia­listen verdienen

Eine Erhebung des Bundesamts für Statistik zeigt, dass die Medianlöhne in der IT deutlich höher sind als in anderen Branchen.

publiziert am 19.3.2024 3
image

Sunrise kauft Kabel­netz rund um Lausanne

Der Lausanner Versorger SIL will sich auf Investitionen in der Stadt fokussieren und veräussert das Kabelnetz in zehn umliegenden Gemeinden.

publiziert am 15.3.2024