Cablecom weiter im Vorwärtsgang

10. August 2007, 04:05
  • telco
  • geschäftszahlen
image

Der grösste Schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom konnte gemäss dem jüngsten Geschäftsbericht des Mutterkonzerns Liberty Global auch in zweiten Quartal dieses Jahres seinen Umsatz steigern.

Der grösste Schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom konnte gemäss dem jüngsten Geschäftsbericht des Mutterkonzerns Liberty Global auch in zweiten Quartal dieses Jahres seinen Umsatz steigern. Der Quartalsumsatz stieg verglichen mit dem zweiten Quartal des letzten Jahres um 7,7 Prozent auf umgerechnet rund 260 Millionen Franken. Für das gesamte erste Halbjahr stieg der Umsatz um 9 Prozent auf 515 Millionen Franken. Der Betriebsgewinn vor Zonsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen betrug 251 Millionen Franken, 21 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erstaunliches Wachstum für Bechtle

Während das Geschäft für viele IT-Unternehmen Ende des letzten Jahres aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage stockte, meldet der deutsche IT-Konzern zweistellige Wachstumszahlen.

publiziert am 7.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Meta spart und gibt sich optimistisch

Mark Zuckerberg kündigt ein "Jahr der Effizienz" an. Gestrichen werden Investitionen in RZs, das Management wird umgebaut.

publiziert am 2.2.2023