Cablecom weiterhin kopflos

24. April 2009, 09:56
  • channel
  • management
image

Vier Monate nach dem --http://www.

Vier Monate nach dem Rücktritt von Ruedi Fischer als Managing Director von Cablecom scheint Nachfolge nach wie vor offen zu sein. Fischer selber, der bis zur Einsetzung eines Nachfolgers im Amt bleiben wollte, habe sich inzwischen weitgehend aus der Firma zurückgezogen, wie das Wirtschaftsmagazin 'Cash' schreibt.
Gene Musselman, Präsident und COO der Cablecom-Besitzerin UPC Broadband, der Fischer nach der Bekanntgabe seines Rücktritts "assistieren" sollte, habe das Zepter in der Zwischenzeit ganz übernommen und reise zweimal pro Woche von Amsterdam nach Zürich, um an Geschäftsleitungssitzungen teilzunehmen.
Die Verzögerungen bei der Wahl eines Nachfolgers für Fischer verschlechtere die Karten für interne Bewerber wie Frank Bolliger, derzeit Leiter der Abteilung Consumer-Marketing and Sales. Als ehemaliger Sunrise-Manager hatte er zwar gute Kenntnisse über den Schweizer Telekommarkt, allerdings könnte die holländische UPD auf einen externen Kandidaten zurückgreifen, der das operativ profitable Unternehmen weiter auf Profit trimmt, spekuliert 'Cash' weiter. Cablecom hatte in den letzten Monaten bereits 53 Stellen gestrichen, weitere 50 könnten je nach Geschäftsverlauf zusätzlich abgebaut werden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022