Canon Schweiz verkauft Logistikbereich und bleibt in der Verlustzone

25. November 2008, 10:22
  • canon
  • oracle
  • die post
  • logistik
image

Post übernimmt Mägenwiler Logistikzentrum. 30 Personen wechseln den Arbeitgeber. Verkauf belastet Jahresrechnung von Canon.

Post übernimmt Mägenwiler Logistikzentrum. 30 Personen wechseln den Arbeitgeber. Verkauf belastet Jahresrechnung von Canon.
Die Schweizerische Post hat zu einem ungenannten Preis den Logistikbereich von Canon Schweiz in Mägenwil übernommen. Wie die beiden Unternehmen heute mitteilten, wird Canon die Logistikinfrastruktur auf den 1. Januar 2009 an die Post verkaufen und gleichzeitig den Konzernbereich PostLogistics mit der Abwicklung der eigenen Vertriebslogistik beauftragen. PostLogistics übernimmt das Lagergebäude sowie die derzeit rund 30 im Logistikbereich tätigen Mitarbeitenden in Mägenwil.
Die bisher in Mägenwil betriebenen operativen Aktivitäten von Canon Schweiz wie das Canon Business Center sowie das Service- und Ausbildungszentrum sind von der Ausgliederung des Logistikbereichs nicht betroffen und werden unverändert am bisherigen Standort weiterführt. Wie ein Canon-Sprecher auf Anfrage sagte, bleiben damit 50 Angestellte in Mägenwil bei Canon.
Canon Schweiz bleibt rot
Der Verkauf des Logistikbereichs führt bei Canon zu einem Abschreiber von rund 16 Millionen Franken. In der Jahresrechnung 2008 werde insgesamt ein negatives Ergebnis erwartet, teilte Canon weiter mit. Canon ist jedoch überzeugt, dass die Ausgliederung des Logistikbereichs und die Konzentration auf die Kernprozesse Einsparungen ermöglichen, die den Abschreiber auf der Immobilienbewertung langfristig nachhaltig kompensieren werden.
Das Unternehmen befindet sich bereits seit längerem in der Verlustzone. Unter anderem ist dies auf Probleme bei der Einführung einer neuen ERP-Software von Oracle zurückzuführen. Im vergangenen Geschäftsjahr schrieb Canon Schweiz 3,8 Millionen Franken Verlust. Ursprünglich wollte das Unternehmen im laufenden Jahr in die Gewinnzone zurückkehren. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Accenture: "Sovereign Cloud ist ein heisses Thema"

Oracle hat eine souveräne Cloud-Region für EU-Kunden und eine Art private Public Cloud angekündigt. Wir haben mit Oracle-Partner Accenture über den hiesigen Markt gesprochen.

publiziert am 25.11.2022
image

Post-Tochter Unblu übernimmt Aarauer SaaS-Anbieter Adiacom

Seit Anfang November gehört Unblu der Schweizer Post. Jetzt kauft das Basler Unternehmen seinerseits zu und erwirbt den Spezialisten für Videokommunikation.

publiziert am 23.11.2022
image

Handelsregistereintrag auf der Post

Im Zuge eines Pilotprojekts können im Baselbiet Einzelfirmen am Postschalter gegründet werden.

publiziert am 23.11.2022
image

Die Post schnappt sich Gemeinde­software-Anbieter T2i

Die Westschweizer bieten mit ihren 130 Angestellten Software­lösungen für die öffentliche Verwaltung und Unternehmen an. Mit dem Know-how will die Post ihr digitales Angebot ausbauen.

publiziert am 3.11.2022 4