Canon und Sage verarbeiten Rechnungen

18. August 2015, 15:24
  • channel
  • canon
  • sage
  • digitalisierung
image

Unter dem Namen Sage 50 Extra lanciert Sage Schweiz gemeinsam mit Canon eine Lösung zur Rechnungsverarbeitung für kleinere und mittlere Unternehmen.

Unter dem Namen Sage 50 Extra lanciert Sage Schweiz gemeinsam mit Canon eine Lösung zur Rechnungsverarbeitung für kleinere und mittlere Unternehmen. Um dem tendenziell langwierigen Verarbeitungsprozess von papiernen Rechnungen auszuweichen, digitalisiert Sage den Prozess. Dabei werden eingescannte Rechnungsbelege direkt mit den Lieferantenstammdaten abgeglichen und der Rechnungsbetrag sowie der Mehrwertsteuersatz überprüft. Das System ist Teil eines modular aufgebauten Gesamtpakets, das auf Wunsch um Lösungen fürs E-Mail-Archiv, Vertragsmanagement oder Mitarbeiterdossiers erweitert werden könne, schreibt Sage in einer Pressemitteilung. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

publiziert am 1.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023
image

HPE zeichnet Schweizer Partner aus

Der Channel trägt 60% zum HPE-Umsatz bei. Auch dieses Jahr ehrt der Hersteller seine besten Schweizer Partner.

publiziert am 31.1.2023