Canon will Schweizer Niederlassung ganz übernehmen

21. September 2009 um 13:06
  • canon
  • geschäftszahlen
  • europa
image

Canon Europa will die restlichen Aktien von Canon Schweiz erwerben.

Canon Europa will die restlichen Aktien von Canon Schweiz erwerben. Wie das Unternehmen vergangene Woche mitteilte, soll den wenigen verbliebenen Publikumsaktionären ein Angebot von 94 Franken pro Aktie unterbreitet werden. Nach der am 1. Oktober beginnenden und am 15. Oktober auslaufenden Angebotsfrist sollen die nicht angedienten Aktien von Canon Schweiz für kraftlos erklärt werden. Die Ankündigung liess die Aktien von Canon Schweiz am vergangenen Freitag um fast 50 Prozent auf 93 Franken hochschnellen.
Canon Europa stieg 1993 mit einem Anteil von 36 Prozent in die damalige Walter Rentsch ein, erhöhte drei Jahre später die Quote auf 51 Prozent und erreichte 2002 81 Prozent. Aktuell hält Canon Europa 98,1 Prozent an Canon Schweiz.
Canon Schweiz hat im ersten Halbjahr 2009 einen Umsatz von 97,9 Millionen Franken erwirtschaftet, was einem Rückgang von 12 Prozent entspricht. Der Gewinn betrug 6,1 Millionen Franken. Im ersten Halbjahr 2008 befand sich das Unternehmen noch im Minus. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

Kudelski will Skidata verkaufen

Unter dem Strich fällt das Resultat beim Verschlüsselungs-Spezialisten tiefrot aus. Nun stellen die Lausanner den Geschäftsbereich Skidata zum Verkauf ins Schaufenster.

publiziert am 22.2.2024
image

Also büsst über 1 Milliarde Umsatz ein

Der Emmener Distributor muss einen Dämpfer hinnehmen: Umsatz und Gewinn sind 2023 deutlich geschrumpft.

publiziert am 20.2.2024
image

Temenos steigert Gewinn und wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Genfer Bankensoftware-Hersteller kommt trotz guten Zahlen nicht zur Ruhe. Gegen die schweren Vorwürfe soll eine Untersuchung eingeleitet werden.

publiziert am 20.2.2024