Capgemini im Schuss

10. November 2005, 15:46
  • international
  • capgemini
image

Capgemini, der grösste internationale IT-Dienstleister mit europäischen Wurzeln, hat nach einer guten Bilanz im dritten Quartal seine Prognose für das gesamte Geschäftsjahr erhöht.

Capgemini, der grösste internationale IT-Dienstleister mit europäischen Wurzeln, hat nach einer guten Bilanz im dritten Quartal seine Prognose für das gesamte Geschäftsjahr erhöht.
Der Umsatz von Capgemini stieg im dritten Quartal 2005 verglichen mit dem Q3 2004 um 10 Prozent auf 1,67 Milliarden Euro. Dabei zeigte der Bereich Outsourcing, der 39 Prozent zum Gesamtumsatz beiträgt, mit 15 Prozent die stärkste Wachstumsrate. Dies sind allerdings vorläufige Zahlen, zum Gewinn äusserte sich das Unternehmen noch nicht.
Für das Gesamtjahr prognostiziert Capgemini nun eine Umsatzsteigerung verglichen mit dem Vorjahr um 14 Prozent. Die operative Marge soll mit 2,9 Prozent in etwa gleich bleiben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023