Carl Wich wird Festnetz-Chef bei sunrise

29. November 2006, 11:13
  • people & jobs
  • sunrise
  • technologien
image

Der ehemalige Senior Vice President bei Siemens stösst zu sunrise.

Der ehemalige Senior Vice President bei Siemens stösst zu sunrise.
Ab Anfang des nächsten Jahres über nimmt bei sunrise ein neuer Mann die Verantwortung für das (momentan für sunrise ebenso wie die meisten grossen Telcos ziemlich schwierige) Festnetzgeschäft. Als "COO Wireline & Internet" übernimmt Carl Wich auch die Verantwortung für das Internetgeschäft des zweitgrössten Schweizer Telekommunikationsunternehmens.
Bei sunrise tut sich einiges in der Führungsspitze: Erst Anfang November hatte Jens Alder.
Der Vorgänger von Carl Wich, Morten Brögger, wechselt nach Luxemburg in die Geschäftsleistung des Carrier-Dienstleisters MACH.
Carl Wich arbeitete zuletzt seit 1999 bei Siemens Schweiz, wo er als Senior Executive Vice President unter anderem für das Service- und Infrastrukturgeschäft bei Telekommunikationsfirmen und das Geschäftskundensegment im Voice- und Datenumfeld verantwortlich war. Im Januar dieses Jahres verliess er Siemens aufgrund der seiner Meinung nach "fehlende Perspektiven" im Zusammenhang mit der strukturellen Neuausrichtung des gesamten Siemens-Kommunikationsbereichs (Com und SBS).
Vor seiner Zeit bei Siemens war Wich für IBM, DEC und ab 1996 als Mitglied der Geschäftsleitung für AT&T/NCR (Schweiz) tätig. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022
image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022