Carlo Wolf bei Allied Telesis

18. April 2013, 15:13
  • people & jobs
  • cisco
  • netzwerk
  • emea
  • schweiz
image

Carlo Wolf, den man hierzulande als --http://www.

Carlo Wolf, den man hierzulande als früheren Chef der Alpen-Region bei Cisco kennt, übernimmt beim Hersteller von Netzwerkkomponenten Allied Telesis die Funktion als Vice President of Sales für die EMEA-Region. Wolf war zuvor rund 18 Jahre bei Cisco tätig gewesen. Er hatte den Netzwerkriesen letztes Jahr verlassen.
Allied Telesis habe erheblich in den Ausbau seines Marktanteils innerhalb der EMEA-Region investiert, meint Francesco Stramezzi, General Manager EMEA & CSA, laut einer Mitteilung. Wolf soll nun die Präsenz des Unternehmens im Enterprise-Markt noch weiter stärken. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023