Castillo wird Hotelplan-CIO

6. Oktober 2014, 05:09
  • people & jobs
  • cio
image

Pablo Castillo (Foto) übernimmt bei der Hotelplan Group per 1.

Pablo Castillo (Foto) übernimmt bei der Hotelplan Group per 1. November 2014 die Funktion des CIO. Gleichzeitig wird er Mitglied der Konzernleitung der Hotelplan-Gruppe. Castillo folgt auf Koni Iten.
Castillo ist diplomierter Projektleiter und Tourismusfachmann HF. Seine Karriere begann er in der Reisebranche, in welcher er während elf Jahren in verschiedenen Funktionen bei Kuoni und Travelhouse tätig war. Der 34-Jährige ist seit 2011 bei Hotelplan beschäftigt und rapportiert seit zwei Jahren direkt an Iten für den Bereich "Project- & Business-Consulting". Iten hat seine CIO-Funktion im Juli 2014 durch die Ernennung zum CEO der Interhome-Gruppe abgegeben.
Gleichzeitig wird ebenfalls per 1. November 2014 Heini Kalt zum Chief Techology Officer (CTO) der Hotelplan-Gruppe ernannt. Er wird direkt an Castillo rapportieren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Kris Coussens übernimmt als Country Manager bei NTT Schweiz

Der neue Schweiz-Chef will das Wachstum der Service­angebote des Unternehmens in der Region fördern. Zuvor war Coussens bei NTT in Belgien tätig.

publiziert am 6.2.2023
image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023