CEO Daniel Baumeler verlässt Mobilepro

3. Mai 2018, 13:16
  • channel
  • mobilepro
  • management
  • nachfolge
image

Nach elf Jahren bei Mobilepro ist wohl Schluss: Er verlasse den AV-Distributor, schreibt CEO Daniel Baumeler in einer Mail, die dem 'IT-Markt' vorliegt.

Nach elf Jahren bei Mobilepro ist wohl Schluss: Er verlasse den AV-Distributor, schreibt CEO Daniel Baumeler in einer Mail, die dem 'IT-Markt' vorliegt. Die letzten neun Jahre war Baumeler laut Linkedin-Profil CEO des Unternehmens.
Grund für die Trennung seien unterschiedliche Auffassungen des Mutterkonzerns Omega und des Schweizer Mobilepro-CEOs über den weiteren Weg der Firma. Die Inhaber wollten das Unternehmen weiterentwickeln, "aber auf einem Weg, den wir nicht gemeinsam gehen wollen", sagte Baumeler auf Anfrage des 'IT-Marktes'.
Verkaufsleiter Heinz Meli übernehme die operative Leitung interimistisch. Die Suche nach einem Nachfolger laufe und man habe bereits einen Kandidaten in Aussicht. Weitere Angaben wollte das Unternehmen nicht machen. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Adesso steigert Umsatz, aber verdient weniger

Der IT-Dienstleister hat im ersten Halbjahr 2022 den Umsatz um 28% gesteigert, gleichzeitig ist das EBITDA um ein Drittel gesunken.

publiziert am 16.8.2022