CEO von Detecon Schweiz geht

19. August 2019, 10:50
  • people & jobs
  • schweiz
  • management
image

Robin Euler verlässt das IT-Beratungsunternehmen Detecon.

Robin Euler verlässt das IT-Beratungsunternehmen Detecon. Wie er über Linkedin mitteilt, habe er sich entschieden, eine neue Herausforderung bei einem anderen Unternehmen anzunehmen.
Euler arbeitete seit gut 15 Jahren bei Detecon und wurde 2010 zum CEO der Schweizer Ländergesellschaft ernannt. Zuvor leitete er als Mitglied des Executive Boards bei Detecon International ab 2008 den Bereich Telecommunications. Davor war er bereits als Partner bei Detecon Schweiz tätig und weltweit verantwortlich für das Thema Financial Management, schreibt das Unternehmen.
Bis mindestens Ende Jahr, so Detecon auf Anfrage, übernimmt Ralf Helbig die Leitung des Unternehmens in der Schweiz. Er ist seit rund zehn Jahren beim Consultant in verschiedenen Rollen in der Schweiz und international tätig. Seit Mai 2018 verantwortet er als Managing Partner die Branche Public & Industries. Zuvor war er vom Detecon-Office Dubai aus als Interims-CIO für die IT eines iranisches Telcos tätig und davor verantwortete er als Managing Partner den Bereich Travel, Transport & Logistics von Detecon Schweiz. Vor seinem Einstieg in die Beratungsbranche hat Helbig seine Habilitation in Unternehmensführung und Prozessmanagement an der Universität Bonn abgeschlossen, wo er bis heute als Mitglied des Lehrkörpers lehrt, wie das Unternehmen schreibt. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022