CES: HP zeigt den neuen Sprout

4. Januar 2017, 12:26
  • workplace
  • hp
  • ces
image

Laut HP sei der Sprout-PC komplett neu designt worden und habe "eine höhere Auflösung der Projektion, leistungsfähigere Prozessoren, erweitertes 3D-Scanning und einen genaueren Zeichenstift" erhalten.

Laut HP sei der Sprout-PC komplett neu designt worden und habe "eine höhere Auflösung der Projektion, leistungsfähigere Prozessoren, erweitertes 3D-Scanning und einen genaueren Zeichenstift" erhalten.
Der neue Sprout, den HP auf der CES zeigt, heisst Pro G2 und ist ein All-in-One-PC samt einer interaktiven Fläche, welche HP als "Touch-Matte" bezeichnet.
Der PC hat einen 23,8-Zoll-Touchscreen und einen integrierten Full-HD-Projektor; dieser wirft das Bild auf die zwei Millimeter dünne Touch-Matte mit 21 Zoll Diagonale. Auf dieser kann man zeichnen und mit dem Scanner Objekte in 3D scannen.
Der Stift ist neu druckempfindlich. Die Kamera biete neu eine von HP so genannte "Quick 3D Capture Capability". Man kann laut 'Engadget' Objekte vor der Kamera halten, drehen und aufnehmen.
Im Innern stecke ein Core-i7-Prozessor der siebten Generation, 16 GByte DDR4-RAM, eine Mobil-Grafikkarte (GeForce GTX 960M) sowie Windows 10 Pro auf einer 512-GByte-SSD.
Der All-in-One-PC dürfte wiederum speziell Grafiker, Produkt-Designer und weitere Industrie-Nutzer ansprechen und eignet sich wohl auch für Kunstschulen. In der Schweiz werden Verfügbarkeit und Preise für kommerzielle Nutzer im März 2017 erwartet.
Laut 'Engadget' plant HP zudem, die bislang beschränkte Library von kompatibler Software zu erweitern, um den Pro G2 hilfreicher zu machen.
Des weiteren zeigt HP Inc. an der CES das HP Spectre x360, das HP EliteBook x360, den HP ENVY Curved All-In-One 34 sowie den HP ENVY Curved All-In-One 34. (mag)
(Interessenbindung: HP ist ein wichtiger Werbekunde unseres Verlags)

Loading

Mehr zum Thema

image

HP hat Sicherheitslücken (immer) noch nicht gepatcht

Security-Experten hatten das Unternehmen auf die Schwachstellen in Business-Computern aufmerksam gemacht. Doch die Patches lassen auf sich warten.

publiziert am 14.9.2022
image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

HP schliesst Milliarden-Übernahme von Poly ab

Der Anbieter von Kollaborations-Hard- und -Software wurde für 3,3 Milliarden US-Dollar an HP verkauft.

publiziert am 29.8.2022