Channel-Veteran Tom Sieber rückt an die Spitze von Orange Schweiz

19. Juni 2009, 07:52
  • people & jobs
  • orange
  • hp
image

Andreas Wetter wird Verwaltungsratspräsident. Sieber war vorher bei Fujitsu Siemens und HP tätig.

Andreas Wetter wird Verwaltungsratspräsident. Sieber war vorher bei Fujitsu Siemens und HP tätig.
Nur wenige Wochen nachdem Cablecom einen neuen Chef bekommen hat, gibt es auch beim Telekom-Anbieter Orange einen neuen CEO für die Schweizer Niederlassung. Wie das Unternehmen mitteilt, gibt Andreas S. Wetter die operative Führung ab und übernimmt per 1. August 2009 das Verwaltungsratspräsidium von Orange Schweiz sowie weitere internationale Verwaltungsratsmandate für die Orange-France-Telecom-Gruppe. Als VR-Präsident von Orange Schweiz ersetzt Wetter Hans Jürg Schürmann. Wetter war seit über zehn Jahren – und damit seit dem Markteintritt – an der Spitze von Orange Schweiz.
Neuer CEO wird der in der Schweiz wohlbekannte Manager Tom Sieber (Foto). Er war zuletzt bei Fujitsu Siemens Computers tätig, wo er seit 2001 verschiedene Führungspositionen innehatte. So trug er trug beim PC-Hersteller, der sich seit dem Ausstieg von Siemens nun Fujitsu Technology Solutions nennt, unter anderem die Verantwortung über die europäischen Marktregionen und war in den letzten Jahren massgeblich an der Erarbeitung der Channel-Strategie beteiligt. Davor arbeitete Sieber 12 Jahre lang bei HP Schweiz.
Orange hebt in der Mitteilung Siebers Hintergrund in der IT-Branche hervor. In der heutigen Konvergenzwelt sei Siebers IT-Hintergrund "ein massgeblicher Vorteil für Orange Schweiz". Sieber soll Orange Schweiz "in die nächste Dekade des Erfolges führen." (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022
image

Bund sichert sich Printer und Zubehör für 80 Millionen Franken

An papierlos ist noch lange nicht zu denken. HP wird die nächsten Jahre für die Drucker der Verwaltung zuständig sein. Ein kleiner Teil des Auftrags geht daneben an Canon.

publiziert am 9.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022