Check Point Schweiz holt vier neue Leute

30. August 2017, 09:34
  • people & jobs
image

Check Point Schweiz hat sein Personal aufgestockt und vier zusätzliche Leute eingestellt, wie das Unternehmen heute meldet.

Check Point Schweiz hat sein Personal aufgestockt und vier zusätzliche Leute eingestellt, wie das Unternehmen heute meldet.
David Moog arbeitet seit April als neuer Mann im Channel-Team. Er soll sich insbesondere um Fokuspartner (3- und 4-Sterne-Partner) sowie Managed-Security-Service-Partner kümmern. Zuletzt arbeitete er neun Monate für Microsoft Schweiz, davor war er unter anderem für Samsung und Oracle tätig.
Rainer Müller und Ramon Ruppert wurden als zusätzliche Major Account Manager eingestellt. Müller arbeitete unter anderem für HPE, Kollmann Insurance Brokers, AXA und Allianz, Ruppert für Crype Solutions, Staff Finder und Bechtle direct.
Cyrill Schluep schliesslich wurde ebenfalls für eine neu geschaffene Position angeheuert. Er ist als Security Engineer für die technische Unterstützung, Ausbildung Beratung der Major Accounts in der Deutschschweiz zuständig. Zuletzt arbeitete er für United Security Providers. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022