Check Point will Partner für Kunden­aktivitäten belohnen

18. Februar 2019 um 15:04
  • check point
image

Der Security-Spezialist Check Point hat ein neues globales Partnerprogramm lanciert, genannt "Check PointS".

Der Security-Spezialist Check Point hat ein neues globales Partnerprogramm lanciert, genannt "Check PointS". In dessen Rahmen sollen Partner nicht nur für erzielte reine Umsätze, sondern auch für den Aufwand, den sie für Kundengewinnungs- und Betreuungsmassnahmen leisten, belohnt werden. Das neue Partnerprogramm baue auf dem bereits bekannten "Stars"-Partnerprogramm auf.
Ab dem 2. April erhalten Check-Point-Partner Punkte für Kundenaktivitäten wie Treffen mit Führungskräften auf Kundenebene, die Durchführung von Produktdemos oder Planungs- und Schulungsveranstaltungen mit Check Point. Diese Aktivitäten können mit einer neuen App protokolliert werden. Im Januar des nächsten Jahres werden Partner dann anhand der erzielten Punkte dem 2-Star-, 3-Star- oder 4-Star-Partnerstatus zugeordnet.
Neben den Partnerunternehmen will Check Point auch deren einzelne Mitarbeiter motivieren. Diese erhalten individuelle Belohnungen, wenn sie vereinbarte Punktemengen erreichen, so Check Point.
Daneben verspricht der Security-Anbieter mit seinem neuen Partnerprogramm generell wettbewerbsfähige Produktrabatte und garantierte (und erhöhte) Margen, dedizierte Kundenteams, verbesserte Verkaufstools, Mittel für die Marktentwicklung sowie erweiterte Vertriebs- und Produktschulungen. Man habe es in enger Zusammenarbeit mit Partnern entwickelt und es soll insgesamt die Komplexität, die häufig mit dem Verkauf und der Unterstützung von Sicherheitslösungen verbunden ist, beseitigen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

In der Schweiz vergeht kein Tag ohne einen versuchten Ransomware-Angriff

Die Cyberkriminellen erzielen Rekordgewinne und erhöhen ihre Lösegeldforderungen. Wie ist die Lage in der Schweiz?

publiziert am 14.7.2023 2
image

Neuer CISO für Check Point

Check Point beruft Marco Eggerling zum Chief Information Security Officer EMEA.

publiziert am 25.4.2023
image

Wie KI die Cyberkriminalität verändert

Im Darkweb werden gekaperte Premiumzugänge zu ChatGPT gehandelt, Bots fluten Reddit mit Beiträgen und auch die KI selbst steht im Visier von Angreifern.

publiziert am 17.4.2023
image

Neue Super-Ransomware entdeckt

Die Malware ist unglaublich leistungsfähig und sieht für alle Betrachter unterschiedlich aus. Deshalb hat sie von Security-Fachleuten den Namen "Rorschach" erhalten.

publiziert am 5.4.2023