Chefstratege Ritz verlässt Swisscom

9. November 2011, 13:56
  • people & jobs
  • swisscom
image

Daniel Ritz, --http://www.

Daniel Ritz, seit 2006 Strategiechef und Mitglied der Konzernleitung bei Swisscom, verlässt seinen Arbeitgeber per Ende Januar, wie Swisscom heute mitteilt. Danach sollen seine Aufgaben erst einmal vom restlichen Management übernommen werden, bis eine endgültige Nachfolgerelung gefunden ist.
Ritz (Foto) wird gemäss Swisscom einen neuen Job im Ausland annehmen. 2006 war er als Nachfolger von Christoph Brand eingestellt worden. Ritz war bisher für die allgemeine Konzernstrategie und strategische Projekte, die Entwicklung von neuen Geschäftsmöglichkeiten und die weltweit tätige Tochtergesellschaft Swisscom Hospitality Services zuständig. Zudem sass er im Verwaltungsrat der Swisscom-Töchter Fastweb, Swisscom IT Services und Belgacom International Carrier Services. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Kris Coussens übernimmt als Country Manager bei NTT Schweiz

Der neue Schweiz-Chef will das Wachstum der Service­angebote des Unternehmens in der Region fördern. Zuvor war Coussens bei NTT in Belgien tätig.

publiziert am 6.2.2023
image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023
image

Swisscom ändert Herausgabepraxis bei E-Mails

Wenn Staatsanwälte von Swisscom die Herausgabe von E-Mails verlangen, sollen Betroffene sich besser wehren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023