Chefwechsel bei DXC

12. September 2019, 10:48
  • people & jobs
  • dxc technology
  • management
image

Mike Lawrie tritt per sofort als CEO und President des IT-Dienstleisters DXC Technologies zurück.

Mike Lawrie tritt per sofort als CEO und President des IT-Dienstleisters DXC Technologies zurück. Per Ende Jahr wird er auch seinen Posten als Verwaltungsratspräsident räumen.
Lawries Nachfolger heisst Mike Salvino, wie der Verwaltungsrat von DXC bekannt gab. Salvino war zuvor CEO von Accenture Operations und wurde im Mai dieses Jahres Verwaltungsrat bei DXC.
DXC entstand 2017 aus dem Zusammenschluss von CSC und HPE Enterprise Services. Der Aktienkurs stieg nach der Gründung des Unternehmens zunächst kontinuierlich an. Vor rund einem Jahr begann aber ein Sinkflug und mittlerweile liegt der Aktienkurs deutlich unter dem Kurs von Mitte 2017.
Laut dem Verwaltungsrat hat der CEO-Wechsel aber damit nichts zu tun. Man habe schon vor mehr als einem Jahr zusammen mit Mike Lawrie begonnen, nach einem Nachfolger zu suchen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Abacus hat bald zwei CEOs

Die St. Galler Software-Schmiede setzt ab dem kommenden Jahr auf eine Co-Geschäftsführung: Claudio Hintermann teilt sich den CEO-Posten mit Christian Huber. Gleichzeitig rückt Daniel Senn ins VR-Präsidium auf.

publiziert am 15.11.2022
image

VP Bank strukturiert Geschäftsbereich und Management um

Die Liechtensteiner Bank löst die Geschäftseinheit "Client Solutions" auf, der Leiter des Bereichs Thomas von Hohenhau springt ab. Gleichzeitig soll Mara Harvey neu das Schweiz-Geschäft verantworten.

publiziert am 15.11.2022
image

Besonders gefragte Developer Skills

Trotz Entlassungen bei Big Tech bleibt der IT-Jobmarkt robust. Welche Programmiersprachen bei Arbeitgebern besonders beliebt sind, zeigt ein neuer Report.

publiziert am 15.11.2022
image

Amazon will offenbar 10'000 Stellen streichen

Laut mehreren Medienberichten plant Amazon den grössten Jobabbau seiner Geschichte. Im Fokus steht der Spracherkennungsdienst Alexa.

publiziert am 15.11.2022