Chefwechsel bei eNVenta ERP Schweiz

18. Juni 2012 um 12:05
  • people & jobs
  • management
image

François Berger geht in Pension, CTO Andreas Ammann übernimmt.

François Berger geht in Pension, CTO Andreas Ammann übernimmt.
Bei eNVenta ERP Schweiz, dem Schwerzenbacher Generalvertreter der gleichnamigen Businesssoftware in der Schweiz, kommt es zu einem Wechsel an der operativen Spitze. Der bisherige CEO François Berger (Foto links) lässt sich nach über 40 Jahren im IT-Umfeld frühpensionieren. Sein Nachfolger wird CTO Andreas Ammann (rechts), der seit etwas mehr als zwei Jahren Mitglied der Geschäftsleitung ist. Die Zepterübergabe erfolgt am 1. Juli.
Berger hatte Anfang 2009 die Leitung des damals noch NVinity genannten Unternehmens übernommen. Davor war er dreieinhalb Jahre beim eNVenta-Partner Lobos Informatik verantwortlich für Marketing und Verkauf. Sein Nachfolger auf dem Chefsessel von eNVenta ERP Schweiz kommt ebenfalls von Lobos. Für seinen bisherigen Aufgabenbereich, den technischen Support, die Projektbegleitung und die Kunden- und Partnerschulung, werde Ammann nun per 1. September 2012 einen "eNVenta-erfahrenen Mitarbeiter" ins Boot nehmen, heisst es in einer Mitteilung. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Migros sucht "IT-COO"

In einer aktuellen Stellenausschreibung sucht die Migros eine Führungskraft, die sich unter anderem um Sourcing, Vendors und Partner der IT kümmert.

publiziert am 22.9.2023
image

Neuer ETH-Professor für Quantencomputing kommt aus Kanada

Mit der Ernennung von Juan Carrasquilla soll der Bereich Quantencomputing gestärkt werden. Auch für KI gibt es eine neue Professorin.

publiziert am 22.9.2023
image

Keine verpflichtende Lohnangaben in Stelleninseraten von Bundesbehörden

Bundesnahe Betriebe wie Swisscom oder Postfinance nennen bereits Löhne in Jobinseraten, gerade im IT-Bereich. Doch der Nationalrat ist gegen zwingende Lohnangaben in der Verwaltung.

publiziert am 20.9.2023 3
image

Neuer Chef bei SEC Consult Schweiz

Thomas Houiellebecq löst den bisherigen Geschäftsführer Stefan Merz ab.

publiziert am 20.9.2023