Chefwechsel bei IBM Schweiz

26. Juni 2014, 08:00
  • people & jobs
  • ibm
  • schweiz
image

Der ehemalige UBS-Mann Thomas Landolt folgt auf Christian Keller.

Der ehemalige UBS-Mann Thomas Landolt folgt auf Christian Keller.
IBM Schweiz bekommt einen neuen General Manager: Thomas Landolt (Foto links) übernimmt per 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsleitung von Christian Keller (rechts), der neu die Funktion als General Manager Global Technology Services DACH IMT übernimmt. Keller hatte die Schweizer Niederlassung von "Big Blue" seit rund zwei Jahren geleitet. Ausserdem war er auch für Österreich verantwortlich.
Der 1964 geborene Landolt studierte Informatik an der ETH Zürich und absolvierte die Swiss Banking School. In den Neunzigerjahren arbeitete er bei der UBS in verschiedenen Funktionen, 1999 wechselte er zu IBM. Bei IBM war er im Consulting und Vertrieb im Bereich Banking und Financial Services in der Schweiz und in Japan tätig. Seit 2009 verantwortete er als Managing Director das weltweite Geschäft von IBM mit der UBS.
Landolts Vorgänger Keller verantwortet in seiner neuen Funktion das gesamte IT-Dienstleistungsgeschäft von IBM in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er bleibt Präsident des Verwaltungsrates von IBM Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022