Chip-Geschäft bringt Samsung grosse Gewinne

27. April 2017, 09:03
  • samsung
image

Der südkoreanische Technologie-Riese Samsung hat wie erwartet dank guter Geschäfte mit Speicherchips im ersten Quartal 2017 einen kräftigen Gewinnsprung verzeichnet.

Der südkoreanische Technologie-Riese Samsung hat wie erwartet dank guter Geschäfte mit Speicherchips im ersten Quartal 2017 einen kräftigen Gewinnsprung verzeichnet. Dies nachdem sich schon im vierten Quartal 2016 der Gewinn im Jahresvergleich mehr als verdoppelt hatte.
Der Überschuss stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46 Prozent auf 6,8 Milliarden Franken. Der Umsatz kletterte um zwei Prozent auf 44 Milliarden Franken, wie der Konzern mitteilte.
Das Unternehmen erwartet auch für das zweite Quartal eine robuste Nachfrage nach Speicherchips. Auch gehe man von einem besseren Ergebnis im Geschäft mit Smartphones nach der Markteinführung der Spitzenmodelle Galaxy S8 und S8 Plus aus, hiess es.
Der weltgrösste Smartphone-Hersteller setzt seine Hoffnungen derzeit vor allem auf sein neues Smartphone, das seit vergangenem Freitag in den Läden ist. Die Südkoreaner wollen sich damit gegen die jüngsten iPhone-Modelle des Hauptrivalen Apple durchsetzen. (sda/ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Samsung investiert (sehr viel) in Forschung und Produktion

Der südkoreanische Elektronikhersteller will seine Produktion ausbauen. Dafür werden für 74 Milliarden US-Dollar 3 neue Fertigungsstätten errichtet.

publiziert am 24.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Ebbe und Flut: Wohin treibt der Halbleitermarkt?

Intel, Samsung und Qualcomm haben ihre Geschäftszahlen publiziert. Sie unterstreichen die Tendenzen im Chipmarkt. Die USA wollen die Produktion mit Steuergeldern ankurbeln.

publiziert am 29.7.2022
image

Samsung profitiert von starker Chipnachfrage

Der Elektronikriese rechnet mit einer Gewinnzunahme von 11,4%. Grund dafür ist vor allem die anhaltend hohe Nachfrage nach Chips.

publiziert am 7.7.2022