Christian Haas soll Alegri Schweiz zum Fliegen bringen

17. August 2011, 08:16
  • people & jobs
  • schweiz
image

Der langjährige Avanade-Mirtarbeiter übernimmt die Leitung der Zürcher Niederlassung.

Der langjährige Avanade-Mitarbeiter übernimmt die Leitung der Zürcher Niederlassung.
Das sehr stark Microsoft-Produkte ausgerichtete deutsche IT-Beratungsunternehmen Alegri möchte seine Geschäfte in der Schweiz deutlich ausweiten. Zu diesem Zweck wurde nun ein erfahrener einheimischer Manager als Geschäftsführer der Zürcher Alegri AG eingestellt. Der gebürtige Basler Christian Haas (Foto) arbeitete in den letzten 14 Jahren für Accenture sowie die wie Alegri auf Consulting im Microsoft-Umfeld spezialisierte Accenture-Tochter Avanade. Unter anderem fungierte er dabei als Director Technical Infrastructure Consulting Schweiz und als Director Workplace Technology für den gesamten deutschsprachigen Raum.
"Der Schweizer Markt ist insofern eine Besonderheit, als die Themen Cloud, SharePoint 2010 und Windows 8 zu berücksichtigen sind – eine spannende Aufgabe, die unser Kollege Haas mit seiner Branchenkenntnis professionell angehen wird", kommentiert Andreas Emhart, Geschäftsführer und Gründer der Alegri International Group.
Alegri macht im Prinzip "alles was Microsoft ist" ausser ERP. Die Schwerpunkte sind CRM, Bl, Projektmanagement, ECM/DMS und Portale, IT Management und Software Development sowie IT-Optomierung inklusive Geschäftsprozess-Integration, Wissensmanagement, IT-Management und Compliance. Auf der Produkteseite liegen die Schwerpunkte auf SharePoint, Search, Dynamics CRM, Lync, Duet, System Center, Cloud Services und .Net. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt gegenwärtig rund 160 Mitarbeitende und hat Niederlassungen in München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, London, Zürich und Wien. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023