"CIO of the Decade" per App-Voting gesucht

10. Mai 2019, 12:20
  • people & jobs
  • confare
  • ey
  • informatik
  • app
image

Seit nunmehr zwölf Jahren kürt Event-Veranstalter Confare zusammen mit dem Beratungshaus EY den "CIO des Jahres" in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Seit nunmehr zwölf Jahren kürt Event-Veranstalter Confare zusammen mit dem Beratungshaus EY den "CIO des Jahres" in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nun heisst es klotzen statt kleckern: 2020 sollen nämlich unter 220 Nominierten drei "CIO of the Decade" für die Länder der DACH-Region gekürt werden.
Abstimmen darf jeder, der die App #CIO2020 herunterlädt und einen virtuellen Knopf drückt – und zwar einmal täglich bis Ende Juni 2020. Man kann seinem hiesigen Lieblings-CIO also mehr als 400 Stimmen geben oder diese gerecht über die ganze Schweiz verteilen.
Mit dem anonymen Verfahren sollen die zehn Top-CIOs der jeweiligen Länder bestimmt werden, die an den Confare-CIO-Events in Wien, Zürich und Frankfurt dem Publikum vorgestellt und ausgezeichnet werden. Eine Fachjury wählt dann aus diesen den Gewinner der Dekade.
In der Schweiz sind 49 CIOs für den Award nominiert und können ab sofort gewählt werden. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Arnold Marty wird Headhunter

Der ehemalige Schweiz-Chef von Lenovo und SAG heuert bei Roy C. Hitchman an und wird Executive Search Partner.

publiziert am 22.6.2022
image

Richard Beständig wird Business Area Manager bei BBV

Zuständig sein wird er zukünftig für den Bereich Shoring und somit die Kundenprojekte, die in Griechenland und Vietnam umgesetzt werden.

publiziert am 22.6.2022
image

Bally ernennt erste Chief Digital Officer

Das Schweizer Traditionsunternehmen schafft die Stelle eines CDO und besetzt sie mit Nathalie Sisouk.

publiziert am 21.6.2022
image

Loanboox holt Oliver Lang in den VR

Der ehemalige CEO von Wefox Insurance bringt Erfahrung aus Wachstumsunternehmen mit. Auch in Deutschland strebt das Schweizer Fintech Wachstum an.

publiziert am 21.6.2022