Cirquent + Intelligroup + Keane + Value Team = NTT Data

28. Februar 2012, 13:22
  • business-software
image

Die zum japanischen IT-Dienstleister NTT Data gehörenden IT-Consulter treten nun einheitlich auf. In der Schweiz bleibt Christophe Berger Geschäftsleiter.

Die zum japanischen IT-Dienstleister NTT Data gehörenden IT-Consulter treten nun einheitlich auf. In der Schweiz bleibt Christophe Berger Geschäftsleiter.
Wie seit Ende November 2011 bekannt ist, soll der deutsche Consulter Cirquent in den japanischen Konzern NTT Data integriert werden. NTT Data hatte Cirquent 2008 übernommen. Zu NTT Data gehören auch die Firmen Keane, Intelligroup und Value Team, die neu ebenfalls unter der Marke NTT Data auftreten. Zum erweiterten Kreis der IT-Firmen innerhalb des gesamten NTT-Konzerns gehören auch Itelligence, Integralis und Dimension Data, doch in diesem Fall ist keine Integration geplant. Die meisten der genannten Firmen sind auch in der Schweiz präsent.
NTT Data hat nun in einer Mitteilung weitere Einzelheiten zur Integration von Cirquent, Intelligroup, Keane und Value Team bekannt gegeben. Der aktuelle Cirquent-CEO Thomas Balgheim wird künftig CEO von NTT DATA in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Argentinien und Brasilien. Ihm stehen die Executive Vice Presidents der beiden Geschäftsbereiche "Financial and Public Sector" sowie "Enterprises" zur Seite: Ian Miller, vormals Executive Vice President von Keane in Europa, leitet die Business Unit Financial & Public Sector. Patrizio Mapelli, vormals CEO von Value Team, wird Executive Vice President der Business Unit Enterprises. Mitsutaka Nakamura, Senior Vice President bei NTT Data, wird Chairman der neuen Organisation.
NTT Data Schweiz
NTT Data hatte die Tochtergesellschaften in Nordamerika bereits per 1. Januar 2012 harmonisiert. Die Integration der vier europäischen Unternehmen, die zusammen 6500 Personen beschäftigen, beginnt im April. Weltweit hat NTT Data 57'000 Mitarbeitende. Wie Cirquent-Sprecherin Meike Leopold zu inside-channels.ch sagt, werde sich in der Schweiz insofern nichts ändern, als Christophe Berger weiterhin die Geschäfte leiten wird. Berger leitet seit Herbst 2011 Cirquent und Keane in der Schweiz - Intelligroup und Value Team haben hierzulande keine Niederlassung. Wann genau aus Cirquent und Keane Schweiz NTT Data Schweiz wird, ist noch unklar. Die Umfirmierung geschieht sukzessive. Zu Beginn wird Cirquent per 1. April umgetauft. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022