Cisco baut Videostreaming-Know-how aus

7. Februar 2011, 13:07
  • international
  • cisco
  • übernahme
image

Cisco Systems expandiert weiter im Bereich von Technologien für die Aufbereitung von Streaming-Diensten.

Cisco Systems expandiert weiter im Bereich von Technologien für die Aufbereitung von Streaming-Diensten. Das Unternehmen will für 95 Millionen Dollar Inlet Technologies kaufen; ein Anbieter von Adaptive-Bit-Rate-Plattformen zur Verarbeitung digitaler Medien. Der Deal soll noch in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen werden. Die Inlet-Angestellten wechseln in Ciscos Service Provider Video Technology Group. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Cisco muss Ziele nach unten korrigieren

Die Covid-Lockdowns in China und der Krieg in der Ukraine machen dem Konzern zu schaffen. Cisco erwartet im laufenden Quartal einen Umsatzrückgang.

publiziert am 19.5.2022
image

Finnova kauft Fintech Contovista

Viseca verkauft das Vorzeige-Fintech an Finnova. Der Banken­software-Hersteller will mit Contovista sein Data-Analytics-Know-how und -Portfolio stärken.

publiziert am 16.5.2022
image

Auch zwei Wochen nach Cyberangriff bleiben Schweizer Sixt-Telefone unerreichbar

Der Autovermieter meldete Anfang Mai, er habe die Sache im Griff. Doch nach wie vor scheinen nicht alle Probleme behoben zu sein.

publiziert am 16.5.2022