Cisco-Chambers benennt mögliche Nachfolger

26. September 2012, 05:46
  • people & jobs
  • cisco
  • management
image

Der 63-jährige Cisco-CEO John Chambers, seit 1995 im Amt und damit einer der dienstältesten Spitzenmanager in der schnelllebigen IT-Industrie, bereitet schon seinen Ruhestand und seine Nachfolge vor, wie er der Nachrichtenagentur 'Bloomberg' sagte.

Der 63-jährige Cisco-CEO John Chambers, seit 1995 im Amt und damit einer der dienstältesten Spitzenmanager in der schnelllebigen IT-Industrie, bereitet schon seinen Ruhestand und seine Nachfolge vor, wie er der Nachrichtenagentur 'Bloomberg' sagte. Insgesamt gebe es zehn mögliche Kandidaten, darunter COO Gary Moore, Robert Lloyd, der Excecutive Vice President für Ciscos weltweite Geschäfte, Chuck Robbins, Senior Vice President für Nord-, Mittel- und Südamerika, und Edzard Overbeek, Senior Vice President für die weltweiten Services. Die Liste werde von den Verwaltungsräten quartalsweise überprüft.
Ganz in den Ruhestand will Chambers aber doch nicht gehen, denn: "Vorausgesetzt, der Verwaltungsrat und die Aktionäre wollen mich, werde ich danach als Chairman bleiben", erklärte er 'Bloomberg'. Sollte ihm derweil etwas zustossen, wörtlich "etwa vom Bus überfahren werden", würde die Leitung des Unternehmens erstmal automatisch an COO Moore übergehen.
Auch sonst will Chambers den Spitzenleuten mehr Verantwortung übertragen, nachdem er ein Jahr zuvor einen grösseren Managementwechsel vollzogen hatte, um der Margen-Erosion zu begegnen und an Mitbewerber wie Juniper Networks und HP verlorene Geschäftschancen wieder zurück zu gewinnen. Im Ergebnis habe der Wechsel an der Spitze geholfen, den Weg für einen neuen CEO zu ebnen. (kh)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns Verantwortliche, die nach Erklärungen suchen.

aktualisiert am 28.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022