Cisco investiert 10 Millionen in Lausanner Manager-Schmiede

26. März 2015, 14:24
  • politik & wirtschaft
  • cisco
  • digital
image

Der amerikanische Netzwerkgeräte-Hersteller Cisco ist eine Partnerschaft mit der privaten Lausanner Wirtschaftshochschule IMD eingegangen.

Der amerikanische Netzwerkgeräte-Hersteller Cisco ist eine Partnerschaft mit der privaten Lausanner Wirtschaftshochschule IMD eingegangen. Mit einem Betrag von 10 Millionen US-Dollar finanziert Cisco einen Lehrstuhl für Digitale Business-Transformation und die Gründung des IMD/Cisco Global Center for Digital Business Transformation. Dieses entsteht auf dem IMD Campus in Lausanne und soll im Sommer 2015 betriebsbereit sein. Es soll zum "weltweiten Vorreiter bei Forschung und Innovation in allen Bereichen der digitalen Transformation von Unternehmen sämtlicher Branchen werden", wie es in einer Mitteilung heisst.
"IMD hat seit vielen Jahren ein ausgezeichnetes Verhältnis zu Cisco", sagt IMD-Präsident Dominique Turpin. Entscheidend zur Partnerschaft beigetragen habe der MBA-Absolvent Thierry Maupilé, der nun Head of the Strategic Ecosystem Group bei Cisco ist. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wenn Azure nicht wäre, würde Microsoft schrumpfen

Der Konzern gibt sinkende Umsätze bei Software und Spielkonsonsolen bekannt. CEO Satya Nadella setzt alles auf KI.

publiziert am 25.1.2023
image

EPD-Pflicht soll auf Ambulante erweitert werden

Der Bundesrat findet, auch Physio- und Ergotherapeuten oder Hausärztinnen sollen elektronische Patientendossiers führen müssen. Es wird eine Übergangsfinanzierung in Höhe von 30 Millionen Franken nötig.

publiziert am 25.1.2023
image

Hochschule Luzern tritt Blockchain Research Institute bei

Dem Netzwerk gehören zahlreiche internationale Unternehmen, Forschungsinstitute und staatliche Institutionen an. Gefördert werden soll insbesondere das Gemeinwohl.

publiziert am 25.1.2023
image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023