Cisco kauft Cloud-Security-Anbieter

7. Januar 2010, 10:40
  • security
  • cisco
  • übernahme
image

Cisco Systems hat gegenüber US-Medien den Kauf des Startups Rohati Systems bestätigt.

Cisco Systems hat gegenüber US-Medien den Kauf des Startups Rohati Systems bestätigt. Der Kaufpreis wurde allerdings nicht mitgeteilt. Das Unternehmen ist auf Security spezialisiert und wurde 2006 von ehemaligen Cisco-Angestellten gegründet. Rohati entwickelt Accessmanagement-Lösungen für virtualisierte Rechenzentren und cloudbasierte Netzwerke. Die Rohati-Angestellten wechseln ins Nexus-Produktteam von Cisco. Rohati-CEO Prashant Gandhi bleibt dem Unternehmen treu.
Der Rohati-Kauf fand bereits Ende 2009 statt, es ist also nicht der erste Deal des Jahres für Cisco. Davor hatte Cisco bereits den SaaS-Security-Spezialisten ScanSafe gekauft. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf die Uni Zürich

Die Angreifer scheinen äusserst professionell vorzugehen, erklärt die Zürcher Hochschule. Noch gebe es keine Hinweise, dass Daten verschlüsselt oder abgegriffen worden sind.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

Cyberangriff auf Adesso Deutschland

Kriminelle haben Systeme kompromittiert und Daten kopiert. Kundendaten sind laut dem IT-Dienstleister nicht abgeflossen.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023