Cisco kauft Cloupia

15. November 2012, 16:09
  • telco
  • cisco
  • übernahme
  • rechenzentrum
image

Cisco hat heute den Kauf des kalifornischen Unternehmens Cloupia für 125 Millionen Dollar bekannt gegeben.

Cisco hat heute den Kauf des kalifornischen Unternehmens Cloupia für 125 Millionen Dollar bekannt gegeben. Die Software von Cloupia hilft Kunden dabei, ihre Rechenzentren zu automatisieren. Der Deal kann als Antwort auf Dells Kauf von Quest im Sommer dieses Jahres verstanden werden.
Cisco will mit der Infrastructure Management Software von Cloupia seine Unified Computing Systems (UCS) und sein Nexus-Switch-Portfolio ergänzen. Computing, Netzwerk und Storage, aber auch virtuelle Maschinen und Betriebssystem-Ressourcen sollen damit besser gemanagt werden können. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022