Cisco lanciert Desktop-as-a-Service-Lösung für Provider

19. Dezember 2013, 10:35
  • cloud
  • cisco
  • channel
image

Cisco hat ein Desktop-as-a-Service-Komplettpaket für Provider angekündigt.

Cisco hat ein Desktop-as-a-Service-Komplettpaket für Provider angekündigt. Die Lösung soll es letzteren ermöglichen, schnell und einfach skalierbare, sichere und leistungsstarke Desktop-Services anbieten zu können. Cisco hat bereits einige Partner vorgestellt, welche die Lösung für DaaS-Angebote verwenden. Im Raum EMEA gehören dazu die hierzulande allerdings eher unbekannten Provider Adapt und ANS Group.
Ciscos DaaS-Paket basiert auf der Desktop-Virtualisierungslösung des Netzwerkriesen. Hardwareseitig kommen UCS-Server von Cisco zum Einsatz. Als Virtualisierungssoftware kann entweder Desktone von VMware oder XenDesktop von Citrix gewählt werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023