Cisco lanciert neue Serverlinie

23. November 2016 um 07:07
  • rechenzentrum
  • cisco
image

Cisco bringt eine neue Variante seiner Server auf den Markt.

Cisco bringt eine neue Variante seiner Server auf den Markt. Diese sollen vor allem für Aufgaben eingesetzt werden können, in denen es um die Verarbeitung grosser Datenmengen in Echtzeit geht. Dazu gehören laut Cisco Workloads wie Big-Data-Analytics, Streaming und Collaboration sowie die Bereitstellung von softwaredefinierten Speicher-, Objektspeicher- und Datenschutzlösungen.
Die UCS S3260 Storage Server weisen, wie der Name schon andeutet, vor allem eine höhere Speicherkapazität und -Leistung auf als Standardmodelle. Laut Cisco bieten sie Cachebeschleunigung und bis zu 600 Terabyte Kapazität pro System. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Cisco baut Monitoring-Angebot weiter aus

Mit der Übernahme von Code BGP erweitert Cisco sein Thousandeyes-Portfolio, um künftig auch BGP Hijacking und Route Leaks erkennen zu können.

publiziert am 4.8.2023