Cisco lanciert TelePresence-Zertifikationen

11. November 2009, 16:07
  • cisco
image

Cisco lanciert erstmals zwei Zertifizierungen rund um seine vor rund drei Jahren eingeführten "TelePresence"-Videokonferenzlösungen.

Cisco lanciert erstmals zwei Zertifizierungen rund um seine vor rund drei Jahren eingeführten "TelePresence"-Videokonferenzlösungen.
Der Titel "TelePresence Installations Specialist" soll Technikern das nötige Wissen bescheinigen, um Telepresence-Systeme mit einem Bildschirm (Serien 500, 1000, 1100 und 1300) vor Ort zu installieren.
Der "TelePresence Solutions Specialist" richtet sich an Netzwerk- und Telefoniespezialisten und konzentriert sich auf das nötige Know-how, um Cisco TelePresence-Systeme zu planen, zu designen und zu implementieren. Genauere Informationen zu Kursmaterialien und Prüfungen sollen Anfang 2010 publiziert werden.
Wie Fred Weiler, Marketingdirektor von [email protected], gegenüber 'ChannelWeb' erklärte, hat man sich bei Cisco einige Zeit mit der Erarbeitung von Zertifizierungen für Fachleute ausserhalb von Cisco gelassen, um auf dem für den Netzwerkriesen jungen Geschäftsfeld zuerst Erfahrungen zu sammeln, eine hohe Implementationsqualität sicher zu stellen und entsprechende Best Practices zu entwickeln.
Die neuen Zertifizierungen dürften aber auch eine Vorbereitung auf die geplante Übernahme von Tandberg sein. Diese wird, falls sie zustande kommt, Cisco viele neue Kunden und bereits auf das Videoconferencing-Geschäft spezialisierte Partner einbringen, die dann natürlich auch die Cisco-eigenen Lösungen vertreiben sollen. Ausserdem dürfte durch die Übernahme auch das Interesse von bestehenden Cisco-Partnern am Videocoferencing-Business weiter steigen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Widerstand gegen Software-Bundles von Cisco

Die Bundles sind für Cisco eine Cashcow: eine lang bewährte Taktik, um den Umsatz zu steigern. Nun verweigern Kunden vermehrt den Kauf, um Kosten zu sparen.

publiziert am 24.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco zeichnet seine Schweizer Partner aus

Von Also bis Swisscom: Cisco hat am Partner Summit in zahlreichen Kategorien Awards an Schweizer Unternehmen verliehen.

publiziert am 7.11.2022
image

Ignite 2022: Mehr KI für Teams, neues Team fürs Metaverse

Neue Teams-Tools, neue Partnerschaft, neues Branding: An der Messe hat Microsoft zahlreiche Updates bekanntgegeben. Die wichtigsten Verkündungen im Überblick.

publiziert am 13.10.2022