Cisco prophezeit die IP-Explosion

3. Juni 2011, 15:55
  • cisco
image

Der weltweite IP-Datenverkehr werde von 2010 bis 2015 um das Vierfache steigen, prognostiziert Cisco.

Der weltweite IP-Datenverkehr werde von 2010 bis 2015 um das Vierfache steigen, prognostiziert Cisco. Insgesamt werde im Jahr 2015 fast ein Zettabyte an Daten über IP-Netze wie das Internet übertragen. Das ist eine Eins mit 21 Nullen und entspricht den Inhalten von sechs Milliarden DVDs pro Minute.
Als Netzwerkausrüster profitiert Cisco sehr stark von einem solchen Wachstum, doch gehen auch objektive Betrachtungen davon aus, dass der Datenverkehr in Zukunft stark zunehmen wird. Grund dafür ist unter anderem die von Smartphones und Tablets angetriebene mobile Nutzung des Internets. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cisco will Fachkräftemangel mit viel Geld bekämpfen

Während Google und Co. beim Personal sparen wollen, möchte Cisco-CEO Chuck Robbins die Lohnsumme um bis zu eine Milliarde erhöhen. Der Netzwerkgigant kämpft mit Abgängen.

publiziert am 23.8.2022
image

Bei Cisco läuft es besser als befürchtet

Laut des US-Netzwerkkonzerns haben die Probleme mit der Chip-Versorgung im letzten Quartal nachgelassen.

publiziert am 18.8.2022
image

Cisco bestätigt Cyberangriff

Der Angriff fand bereits im Mai statt, die Cyberkriminellen haben jetzt angeblich erbeutete Daten veröffentlicht. Cisco schildert den Ablauf detailliert.

publiziert am 11.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022