Cisco: Spezielle Zertifikation für Netzwerk-Designer

29. Januar 2008 um 15:52
  • politik & wirtschaft
  • cisco
image

Cisco hat eine neue Zertifikation für Netzwerkexperten geschaffen, den --http://www.

Cisco hat eine neue Zertifikation für Netzwerkexperten geschaffen, den "Cisco Certified Design Expert" (CCDE). Der CCDE ergänzt auf der "Expert" Stufe die verschiedenen Ausprägungen des "CCIE" ("Cisco Certified Internetworking Expert").
Gemäss Cisco gibt es heute eine zunehmende Anzahl von Netzwerkspezialisten, deren tägliche Arbeit weniger aus konkreten Implementationsarbeiten als aus der grundsätzlichen Konzeption und dem Design von Netzwerken besteht. Diesen Design-Experten will Cisco ein spezifischeres Wissen vermitteln und eine an ihr spezielles Know-how entsprechende Zertifikation ermöglichen.
Wer ein CCDE-Examen ablegen will, braucht mindestens sieben Jahre Berufserfahrung. Darüberhinaus gibt es keine formellen Voraussetzungen.
Die Prüfung besteht aus zwei Teilen, einem Qualifikationsexamen und einer achtstündigen praktischen Prüfung. Über Trainingsmöglichkeiten und Prüfungsorte in unserer Region konnte man uns bei Cisco Schweiz noch keine Auskunft geben. Gemäss den Informationen auf der US-Website sollten die Qualifikationsexamen ab sofort weltweit von allen an Pearson VUE angeschlossenen Testzentren angeboten werden. Die ersten praktischen Examen sollen gegen Ende Jahr abgelegt werden können, allerdings weltweit nur an einigen wenigen Cisco-Standorten. Welche dies genau sein werden, gab Cisco noch nicht bekannt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsofts 69-Milliarden-Deal ist fast im Ziel

Nachdem die Wettbewerbshüter rund um den Globus die Übernahme von Activision durch Microsoft zunächst blockiert hatten, geben sie nun nach und nach ihr Okay.

publiziert am 22.9.2023
image

Parlament beschliesst schnellen 5G-Ausbau

Swisscom & Co. können bis 2024 5G "zu möglichst geringen Kosten" ausbauen. Die Grenzwerte werden aber nicht erhöht. Das hat das Parlament beschlossen.

publiziert am 21.9.2023
image

Probleme mit Citysoftnet: In Bern blieben tausende Rechnungen liegen

Bern braucht zusätzlich fast 1 Million Franken wegen der Einführung von Citysoftnet. Das 36-Millionen-Softwareprojekt von Bern, Zürich und Basel kämpft schon lange mit Problemen.

publiziert am 21.9.2023 1
image

Flächendeckend VR-Trainings für Schweizer Polizeien

Die Organisation Polizeitechnik und -informatik Schweiz will Virtual-Reality-Systeme zu Trainings- und Simulationszwecken beschaffen.

publiziert am 21.9.2023