Cisco steigert Gewinn um zwei Drittel

14. Mai 2010, 09:36
  • international
  • cisco
  • geschäftszahlen
  • wachstum
image

Der US-amerikanische Netzwerkausrüster Cisco konnte seinen Gewinn im dritten Geschäftsquartal markant auf 2,2 Milliarden Dollar steigern.

Der US-amerikanische Netzwerkausrüster Cisco konnte seinen Gewinn im dritten Geschäftsquartal markant auf 2,2 Milliarden Dollar steigern. Damit ist der Gewinn im Vergleich zur Vorjahresperiode um 62 Prozent gestiegen. Mit einem Umsatz von 10,4 Milliarden Dollar ist der Umsatz um 27,4 Prozent gestiegen. Cisco-Chef John Chambers warnte in einer Telefonkonferenz allerdings vor zu viel Euphorie: „Da die Konjunkturerholung unsicher ist, raten wir den Investoren, zunächst auf weitere Wirtschaftsdaten zu warten, bevor sie zu optimistisch werden.“ Nichts desto Trotz rechnet der Konzern für das laufende Geschäftsquartal mit einem Umsatzwachstum zwischen 25 und 28 Prozent. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Meta spart und gibt sich optimistisch

Mark Zuckerberg kündigt ein "Jahr der Effizienz" an. Gestrichen werden Investitionen in RZs, das Management wird umgebaut.

publiziert am 2.2.2023