Cisco und EMC verhandeln über Joint Venture

3. September 2009, 14:28
image

Wie das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf gut informierte Kreise berichtet, verhandeln die beiden Netzwerkfirmen Cisco Systems und EMC über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens.

Wie das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf gut informierte Kreise berichtet, verhandeln die beiden Netzwerkfirmen Cisco Systems und EMC über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens. "Alpine", so der Arbeitstitel des Unternehmens, werde IT-Services für Grosskunden anbieten.
Sprecher beider Unternehmen wollten die Gerüchte nicht kommentieren, ein EMC-Sprecher betonte lediglich, dass die beiden Firmen eine langjährige strategische Allianz hätten, die im Laufe der Zeit verbreitert und verstärkt werde.
Sowohl Cisco als auch EMC führen bereits Servicesparten. EMC Services trug mit einem Umsatz von 4,8 Milliarden Dollar rund 32 Prozent zu den Gesamteinnahmen 2008 von EMC bei. Bei Cisco steuerte das Servicegeschäft 7 Milliarden Dollar (19 Prozent) zum Gesamtumsatz bei. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Mutmasslicher Cyberangriff auf den Vatikan

Russische Hacker sollen verschiedene Websites des Zwergstaates angegriffen haben, weil der Papst den Angriffskrieg in der Ukraine als "grausam" bezeichnete.

publiziert am 1.12.2022
image

Neues digitales Organspenderegister soll 2025 kommen

Das BAG prüft in einer internen Studie verschiedene Umsetzungsvarianten eines neuen digitalen Organspenderegisters – mit und ohne staatliche E-ID.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Polizei in San Francisco will Roboter zum Töten einsetzen

Eine Mehrheit eines kommunalen Gremiums hat die umstrittene Richtlinie nach wochenlanger Prüfung und einer hitzigen Debatte angenommen. Kritische Stimmen wehren sich gegen den Entscheid.

publiziert am 30.11.2022