Cisco-Veteran übernimmt die Leitung von F5 in der Schweiz

11. Dezember 2009, 15:29
  • people & jobs
  • f5 networks
  • cisco
  • channel
  • schweiz
image

Hanspeter Jaeger (Foto) ist der neue Country Manager von F5 in der Schweiz.

Hanspeter Jaeger (Foto) ist der neue Country Manager von F5 in der Schweiz. Jaeger folgt auf Karl Zurbriggen, der schon im Sommer zu Brocade ging.
Jaeger kennt man im Schweizer Channel vor allem von seiner Zeit bei Cisco (1994 bis 2003) her. Danach hatte er internationale Jobs bei Actix und Telcordia, zwei Herstellern von Betriebssoftware für Carrier.
Bei F5 will Jaeger vor allem auch den Channel in bestimmten vertikalen Märkten, so etwa den Storage-Markt, ausbauen. Ausserdem hofft er, die Schweizer Niederlassung des Spezialisten für die Beschleunigung von Netzwerkverkehr (z.B. die Verkürzung von Antwortzeiten von Applikationen wie SAP) auch personell ausbauen zu können. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Online-Gesuche für Grenzgänger über Easygov möglich

Im Rahmen eines Pilotprojekts können Unternehmen aus Zürich und dem Thurgau ihre Gesuche für Grenzgänger-Bewilligungen digital erfassen.

publiziert am 25.5.2022
image

"Die Früherkennung von Bedrohungen wird immer schwieriger"

Pascal Lamia, Leiter der operativen Cybersicherheit im NCSC, erklärt im Interview, warum die Schweiz für Cyberkriminelle attraktiv ist. Und wie er die Bedrohung des Gesundheitssektors einschätzt.

Von publiziert am 25.5.2022
image

Data-Spezialist Omis wird Teil der Sequotech Gruppe

Der Zukauf von Omis ist für die Firmengruppe um DBI Services ein "wichtiger Meilenstein in der Produktisierungs-Strategie", wie der CEO sagt.

publiziert am 25.5.2022
image

Zentralschweiz erhält Onlineportal für Kulturgüter

Neben Bildern und Texten können auch Ton- und Videodokumente sowie dreidimensionale Objekte recherchiert und in bestmöglicher Qualität angesehen werden.

publiziert am 25.5.2022