Cisco wächst stetig

11. Mai 2005, 08:56
  • international
  • cisco
image

Cisco Systems Inc, der amerikanische Hersteller von Netzwerkkomponenten, veröffentlichte gestern die Umsatzzahlen für das dritte Geschäftsquartal 2005.

Cisco Systems Inc, der amerikanische Hersteller von Netzwerkkomponenten, veröffentlichte gestern die Umsatzzahlen für das dritte Geschäftsquartal 2005. Der Gesamtumsatz konnte von 5,6 Milliarden US-Dollar in der gleichen Vorjahresperiode auf 6,2 Milliarden erhöht werden. Das entspricht einem Wachstum von 10 Prozent, der Aktionäre und Geschäftsleitung erfreuen mag. Der Zuwachs war jedoch in den vorhergehenden sechs Quartalen wesentlich höher als dieses Mal. Der Reingewinn konnte von 1,2 Milliarden Dollar auf 1,4 Milliarden erhöht werden.
Am stärksten zum Umsatz beigetragen, haben die Switches mit einem Anteil von 40 Prozent oder 2,42 Milliarden Dollar. Der Bereich "Advanced Technologies", der Storage, Security, Internet-Telefonie, Wireless und weitere Technologien beinhaltet, wuchs aber mehr als alle anderen, nämlich um 29 Prozent auf 1,13 Milliarden Dollar.
John Chambers, Präsident und CEO von Cisco, glaubt, dass die Märkte in denen Cisco tätig ist, in Zukunft um jährlich 10 bis 15 Prozent wachsen werden. Kunden, Analysten und Channel Partner seien der Meinung, dass Cisco "really got it right". (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022