Citrix-Awards für Comsoft, IT Advisor, Steffen und Axacom

25. Oktober 2011, 12:30
  • channel
  • award
image

Unter den Businesspartnern, die dieses Jahr vom Softwarehersteller Citrix Systems mit Partner Awards ausgezeichnet wurden, befinden sich auch vier Schweizer Unternehmen.

Unter den Businesspartnern, die dieses Jahr vom Softwarehersteller Citrix Systems mit Partner Awards ausgezeichnet wurden, befinden sich auch vier Schweizer Unternehmen. Im Rahmen der Partnerkonferenz "Citrix Summit" in Barcelona hat Citrix Preise in vier Kategorien vergeben: Der Award "Rising Star" geht an den Partner, der die höchste prozentuale Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt hat. Mit "Most Certified XenDesktop" gibt es einen Preis für die umfangreichste Zertifizierung von Mitarbeitenden. Der innovativste Einsatz von Citrix-Lösungen in einem "wegweisenden Kundenreferenz-Projekt" wird in der Kategorie "Most Innovative Project" ausgezeichnet. Partner mit dem grössten Fokus auf Citrix-Networking-Produkte erhalten den Award "Best Networking Product Partner".
Schweizer "Rising Star" wurde Comsoft direct. In der Kategorie "Most Certified XenDesktop" gewann IT Advisor. Steffen Informatik holte für ein Projekt in der Schule Aarburg den Preis in der Kategorie "Most Innovative Project". Schliesslich holte Axacom den Award als "Best Networking Product Partner". (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022