Citrix hat eigene Chefin für die Schweiz und Österreich

26. August 2021, 11:12
  • people & jobs
  • citrix
  • dach
  • management
image

Lindsay Keim übernimmt als Regional Director die Verantwortung der beiden Alpenländer.

Für die Schweiz und Österreich hat Citrix eigens einen Regional Director berufen. Die mit Lindsay Keim besetzte Stelle sei neu geschaffen worden, heisst es in einer Mitteilung. Von ihr wird erwartet, dass sie in der Region die Bereiche Sales und Service gemeinsam mit den lokalen Management-Teams und Partnern vorantreibt. Unterstellt ist sie Oliver Ebel, der als Area Vice President für Central Europe bei Citrix amtet.
Keim arbeitet laut ihrem Linkedin-Profil schon 15 Jahre für Citrix. Demnach hat sie ihre Karriere 2006 als technische Beraterin und Projektmanagerin in den USA gestartet, kam 2013 an den EMEA-Sitz nach Schaffhausen und arbeitete zuletzt als "Senior Director of Customer Success DACH". Ebel attestiert ihr denn auch, dass sie über die beiden Regionen und ihre IT-Märkte bestens Bescheid wisse.
Interessant ist, dass Keim die jeweilige Kultur eines Landes und seine Geschäftspraktiken betont. Sie "spielen eine wichtige Rolle dabei, wie wir uns an Veränderungen anpassen und Innovationen im Hinblick auf Herausforderungen und Möglichkeiten wie Nachhaltigkeit oder Covid-19 entwickeln", so die neue Schweiz- und Österreich-Chefin.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

aktualisiert am 12.8.2022