Citrix übernimmt den Fernzugriff auf Azure

17. August 2016 um 14:50
  • cloud
  • microsoft
  • azure
image

Statt der eigenen RemoteApp soll der Fernzugriff auf Programme in Microsofts Cloud-Umgebung Azure künftig über Citrix laufen.

Statt der eigenen RemoteApp soll der Fernzugriff auf Programme in Microsofts Cloud-Umgebung Azure künftig über Citrix laufen. Dafür sei die "XenApp Express" neu entwickelt worden, heisst es in einem Blogeintrag von Microsoft. Die RemoteApp soll noch bis zum 31. August 2017 unterstützt werden. Man werde den Azure-Kunden aber nun XenApp Express empfehlen.
Citrix spricht worden war. Das neue Tool preist Cirix als leistungsstark, flexibel und einfach zu bedienen an. Alle bisher gewohnten Funktionen sollen sich bei XenApp Express wiederfinden lassen. (vri)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Kritik an Microsofts Securitypraxis reisst nicht ab

Wiederholte "Vernebelung" und Verzögerungen bei Microsoft moniert der Chef von Tenable. Seine Firma hat nach dem entwendeten Signaturschlüssel eine kritische Lücke entdeckt.

publiziert am 4.8.2023
image

OVHcloud kauft einen deutschen Cloud-Provider

Mit der Übernahme von Gridscale treiben die Franzosen ihre geografische Expansion voran. Der IaaS- und SaaS-Anbieter hat auch RZ-Standorte in der Schweiz.

publiziert am 4.8.2023
image

Staatlich unterstützte Hacker zielen auf MS-Teams ab

Microsoft nennt die russische Hackergruppe Midnight Blizzard als treibende Kraft hinter neuen Phishing-Angriffen. Europäische und amerikanische Organisationen stehen in deren Visier.

publiziert am 4.8.2023
image

AWS wächst deutlich schwächer als im Vorjahr

Amazon-CEO Andy Jassy lässt sich aber nicht beeindrucken, er hofft auf Künstliche Intelligenz. Und auch der härteste Konkurrent wuchs weniger stark.

publiziert am 4.8.2023