CKW holt IT- und Glasfasertöchter zurück ins Haus

22. Juni 2017, 11:43
  • channel
  • ckw
  • reorg
image

Die Centralschweizerische Kraftwerke AG vereint ihre drei Töchter CKW, CKW Conect (Elektroinstallationen, IT und Kommunikation) und CKW Fiber Services (Telekom- und IT-Infrastruktur-Dienstleisterin für Geschäftskunden) in Zukunft unter der gemeinsamen Dachmarke CKW.

Die Centralschweizerische Kraftwerke AG vereint ihre drei Töchter CKW, CKW Conect (Elektroinstallationen, IT und Kommunikation) und CKW Fiber Services (Telekom- und IT-Infrastruktur-Dienstleisterin für Geschäftskunden) in Zukunft unter der gemeinsamen Dachmarke CKW. Dadurch, so teilt das Unternehmen heute mit, wolle man die Komplexität reduzieren und Synergien schaffen. Kunden sollen nun Energie und Infrastruktur "aus einem Guss" beziehen können, so CKW-CEO Felix Graf.
Wenn aus der Chefetage das Wort Synergie ertönt, werden Angestellte hellhörig. CKW versichert aber, dass die Neuausrichtung keine Stellen kosten werde. Auch die rund 40 Standorte sollen erhalten bleiben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Finnova kauft Fintech Contovista

Viseca verkauft das Vorzeige-Fintech an Finnova. Der Banken­software-Hersteller will mit Contovista sein Data-Analytics-Know-how und -Portfolio stärken.

publiziert am 16.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

APA bringt zweite IT-Tochter in die Schweiz

Nach dem E-Government- und CMS-Anbieter Gentics ist neu auch Digital Media Services in Bern angesiedelt.

publiziert am 16.5.2022
image

Ex-SAP-Spitzenmann droht Klage wegen Betrugs

Hans Schlegel ist mit vielen Versprechungen ins digitale Bauen eingestiegen. Nun steht das Projekt SAP Bau 4.0 vor dem Aus, Schlegel vor einem Schuldenberg und in einem Markenstreit mit SAP.

publiziert am 13.5.2022 1